07 Sonntag

Ein Tag, der besser nicht hätte starten können. Wie jeden Sonntag im Lager, bereitete unser Koch Raoul mit Hilfe einiger Kinder ein reichhaltiges Buffet zu, welches sehr gut geschmeckt hat.
Gestärkt mit Hähnchen, Speck, Pudding, Zopf und vielem mehr, begannen am Nachmittag die heiss erwarteten Quidditch-Endspiele, in welchen sich schlussendlich herausstellte, wer des Quidditch-Pokals wirklich würdig war.
Um die hungrigen Besucher mit Snacks zu versorgen, wurde nach dem Spiel hausgemachtes “Glückspopcorn” sowie Raouls berühmter “Zaubertee” verkauft.
Nachdem die unter Trauer verabschiedeten Eltern schliesslich abreisten und einige Zauberlehrlinge beim Spielplatz am Restaurant ihren Spass hatten, spiele die Hexen und Zaubererschule Prêles am Abend noch drei Runden “Voldemortle”, bevor die Zauberlehrlinge in ihren Betten ihre nächtliche Ruhe fanden.

Geschrieben von Tobi, Lorena, Jamin, Benito, Javier und Mirjam

(Haus “SeaDevils”)